GO-ON® Therapie

Was ist GO-ON®?

Unter der Marke GO-ON® finden Sie vier verschiedene Präparate, die zur Therapie oder ergänzenden diätetischen Behandlung von arthrotischen Gelenkbeschwerden oder Sehnenbeschwerden eingesetzt werden.

GO-ON®/
GO-ON® matrix

GO-ON® und GO-ON® matrix sind Hyaluronsäure-Präparate, die direkt in das arthrotische Gelenk gespritzt werden. Sie

  • enthalten ein Glykosaminoglykan von sehr hoher Reinheit, das dem natürlichen Hyaluronat im gesunden Gelenk strukturell sehr ähnlich ist
  • wirken als Schmier- und Gleitmittel im Gelenk und unterstützen somit die Stoßdämpferfunktion des Knorpels
  • lindern Schmerzen und verbessern die Beweglichkeit des Gelenks
  • erreichen den Wirkort äußerst schnell
  • wirken lang anhaltend – schon nach wenigen Injektionen kann die Wirkung über einen längeren Zeitraum anhalten (individuell verschieden).

Die Hyaluronsäure-Konzentrationen in GO-ON® und GO-ON® matrix sind verschieden, ebenso die Anzahl der notwendigen Behandlungen. Ob die Behandlung für einen Patienten in Frage kommt und welches der beiden Präparate individuell besser geeignet ist, muss ein Arzt / eine Ärztin entscheiden. Die Behandlung mit GO-ON®/GO-ON® matrix ist eine individuelle Gesundheitsleistung und wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet.


 

GO-ON® Gelenk aktiv

Eine wesentliche Voraussetzung für gesunde Gelenke ist die gute Versorgung mit Nährstoffen. Diätetische Maßnahmen können einen wichtigen Beitrag dazu leisten, vor allem bei Menschen mit starker körperlicher Belastung, fortgeschrittenem Alter oder einer Ernährung, die nicht genügend Vitalstoffe liefert.

GO-ON® Gelenk aktiv ist ein diätetisches Lebensmittel zur Behandlung arthrotischer Gelenkbeschwerden. Die Kapseln enthalten Hyaluronsäure, Glucosaminhemisulfat und Chondroitinsulfat, darüber hinaus die Vitamine C und D sowie das Spurenelement Selen. Durch die zeitlich getrennte Einnahme separater Kapseln ist die Nährstoff-Aufnahme optimal. Die Rezeptur von GO-ON® Gelenk aktiv wurde in Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern entwickelt und speziell auf den besonderen Ernährungsbedarf von Menschen mit arthrotischen Gelenkveränderungen abgestimmt.

GO-ON® tendon

GO-ON® tendon ist hochkonzentrierte Hyaluronsäure zur Behandlung der Tendopathie. Die schmierenden Eigenschaften der Hyaluronsäure können Verklebungen an der Sehne reduzieren und die Gleitfähigkeit erhöhen. Die Sehne kann wieder besser arbeiten. Zusätzlich blockiert Hyaluronsäure Schmerzrezeptoren, hindert Entzündungsbotenstoffe an ihrer freien Passage und transportiert Nährstoffe. Damit sorgt GO-ON® tendon für eine Harmonisierung der Sehnen und der sie umgebenden Strukturen, für Schmerzlinderung und erhöhte Bewegungsfähigkeit.

GO-ON® tendon wird zweimal im Abstand von einer Woche an die Sehne bzw. bei Sehnen mit Sehnenscheide direkt in die Sehnenscheide injiziert. In beiden Fällen verteilt sich die Substanz durch die natürliche Bewegung entlang der gesamten Sehne.

GO-ON® tendon wurde unter maßgeblicher Mitarbeit deutscher Orthopäden und Unfallchirurgen in Deutschland entwickelt und als Medizinprodukt zertifiziert. In Deutschland durchgeführte Studien zeigen, dass bei den meisten Patienten eine rasche und anhaltende Besserung der Beschwerden eintritt. Ein Arzt bzw. eine Ärztin muss entscheiden, ob die Behandlung mit GO-ON® tendon für einen bestimmten Patienten in Frage kommt. Die Behandlung mit GO-ON® tendon ist eine individuelle Gesundheitsleistung und wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet.



  ist jetzt Teil der Meda AB